Botanische Exkursion im Industriehafen

Druckversion
Italienische Ochsenzunge, Foto M. Sonnberger

Italienische Ochsenzunge Foto: M.SonnbergerInternationale Artenvielfalt entdecken

Agrarerzeugnisse aus aller Welt wurden und werden im Mannheimer Hafen umgeschlagen. Da landen auch schon mal ein paar Früchte und Samen auf der Uferböschung. Auch in früher viel verwendeten Verpackungsmaterialien wie Stroh oder Holzwolle konnten botanische „blinde ­Passagiere“ die lange Reise aus Übersee überleben.

Gerade in Industriegebieten, wo die Pflanzen nicht gerade im Mittelpunkt des Interesses stehen, konnten sie sich oft ungestört verbreiten und bilden zusammen mit den einheimischen Pflanzen ein ganz besonderes Biotop. Auf einer zwei- bis dreistündigen Wanderung mit dem Biologen Dr. Markus Sonnberger lernen wir die alteingesessenen Pflanzen wie auch die „Einwanderer“ kennen.

Hinweis(e): 

für Kinder leider nicht geeignet

Datum: 
18. 05. 2019
Zeit: 
14 Uhr, Dauer: 2,5 - 3 Stunden
Kosten: 
6 €
Adresse: 

Diffenébrücke auf der Seite der Friesenheimer Insel

Zugänglich: 

nicht barrierefrei

Anmeldung: 

erst ab 18. April 2019 möglich

Interessentenliste

Sie können sich für die Veranstaltung in eine Interessentenliste eintragen.
Wenn wir diese Veranstaltung wiederholen oder eine ähnliche planen, benachrichtigen wir Sie rechtzeitig per E-Mail.