Dämmerungsfahrt 14. 9. 2012

Impressionen einer Dämmerungsfahrt

Zum 2ten mal veranstaltete der Verein Rhein-Neckar-Industriekultur eine Dämmerungsfahrt in den Mannheimer Industriehafen. Die Fahrt über den Altrhein, vorbei an naturbelassenen Wäldern und Kiesstränden mitten in der pulsierenden Industrielandschaft.

Unter der Diffenébrücke steuerte uns die MS-Kurpfalz direkt in den Industriehafen, entlang an Mühlen, Ölfabrik, Schrottplätzen, HUTCHINSON, KAHL-Büromöbel, sowie der Modemacherin SCHUMACHER, um nur einige zu nennen.

Hilde Seibert und Lutz Walzel moderierten die Fahrt bei strahlendem Sonnenschein und der später blauen Stunde, welche uns auf der Rückfahrt auf dem Rhein, vorbei an den Lichtern der BASF, begleitete.

Bei vollkommmener Dunkelheit legte das Schiff oberhalb der Kurpfalzbrücke wieder an. Auch in diesem Jahr war die Fahrt schon Tage vorher ausgebucht.

Fotos: Elsa Hennseler-Etté

Neckar - Museumsschiff
Neckar - Salzkai
Neckar - Neckarvorlandbrücke über Verbindungskanal
Altrhein - Mannheim Luzenberg - ehem. Kohlehafen
Altrhein - Blick auf Friesenheimer Insel
Industriehafen - Schiffsentladeanlage
Industriehafen - HUTCHINSON
Industriehafen - Pfalzmühle
Industriehafen - Pfalzmühle
Kaiser-Wilhelm-Hafen - Recycling
Kaiser-Wilhelm-Hafen - Obelisk - MIRE
Bonadieshafen - Bunge
Rhein, Blick auf BASF
Rhein, Blick auf BASF
Rhein, Blick auf BASF
Rhein, Blick auf BASF