Ein Hafen wie ein See

Druckversion
Button: Schifffahrt

Dämmerungstour - Foto © Annette SchrimpfSchiffstour zum Industriehafen

Das alte verschlungene Rheinbett und die historische ­Neckarmündung - in dieser Idylle legt um 1900 die Stadt Mannheim den Industriehafen an. Deshalb hat er geschwungene Ufer statt pfeilgerader Hafenbecken und wirkt eher wie ein See.

Bis heute sind viele spektakuläre Bauten und traditionsreiche Unternehmen erhalten, insbesondere die großen Industriemühlen. Wir passieren die Kammerschleuse und sehen uns alle Winkel des Hafens gründlich an. Wir schippern durch die Idylle des Altrheins mit seinen alt eingesessenen Industriebetrieben. Bei untergehender Sonne geht es zurück, vorbei an den gewaltigen und immer geschäftigen Anlagen der BASF.

Foto: © Annette Schrimpf

Datum: 
23. 06. 2017
Zeit: 
19:00 Uhr – ca. 2,5 Stunden
Kosten: 
15 € Erwachsene, 9 € Kinder (4-14)
Adresse: 

Anleger der „Kurpfalz“ unter der Kurpfalzbrücke
nicht barrierefrei

Veranstalter: 

Kurpfalz Personenschiffahrt
Rhein-Neckar-Industriekultur e.V.

Anmeldung: 

Vorverkauf:
Tourist-Info Mannheim und Ludwigshafen und im Internet:
http://www.kurpfalz-schiffahrt.de/Ticketshop
Restkarten am Schiff