Fotoausstellung: Peter Schlör im Häusser-Haus

Druckversion
Foto: Peter Schlör, Häusserhaus

© Peter Schlör - Versandung Namibia 2004Unter dem Titel „Licht an“ stellt der Fotograf Peter Schlör  im ehemaligen Wohnhaus des berühmten Fotokünstlers Robert Häusser Fotos aus. Es gehört seit 2016 dem Architekten Sebastian Mandel. Das Haus ist im Rahmen der Off-FOTO für die Fotoausstellung von Peter Schlör geöffnet worden. Der international renommierte Künstler Peter Schlör fotografiert seit dreißig Jahren in der Schwarz-Weiß. Insbesondere sein Frühwerk steht Häussers Bildauffassung sehr nahe.

Doch es geht nicht nur um Fotografie, sondern auch um die Architektur, ein Thema, das Häusser lebenslang begleitet hat.

Am 23. Oktober, 19 Uhr, sind zwei Architekten zu Gast: Ludwig Schwöbel erinnert an die enge Zusammenarbeit zwischen Häusser und Carlfried Mutschler, genauso wie Johannes Striffler, der noch einmal die Architekturaufnahmen Häussers von Bauten seines Vaters Helmut Striffler präsentiert.

Moderation: Annika Wind

Ausstellung bis zum:

Datum: 
27. 10. 2017
Zeit: 
Öffnungszeiten: Freitags 16:00 – 19:00 | Samstags 12:00 – 16:00 | Montags 19:00 – 21:00 / Salon-Gespräche
Kosten: 
Eintritt frei
Adresse: 

Ladenburger Str. 23, 68309 Mannheim

Interessentenliste anzeigen, wenn ausgebucht: 
0

Interessentenliste

Sie können sich für die Veranstaltung in eine Interessentenliste eintragen.
Wenn wir diese Veranstaltung wiederholen oder eine ähnliche planen, benachrichtigen wir Sie rechtzeitig per E-Mail.