Hochstraße Ludwigshafen

Druckversion
Bericht von der Führung am 6. April 2018

Hochstraße Ludwigshafen von unten Foto Barbara RitterDie erste Hochstraße (heute Süd) war 1959 noch eine Sensation in Europa. Bei der Hochstraße Nord - ebenfalls in den 1950er konzipiert, fertiggestellt 1981 – ist die Begeisterung bereits verflogen: die Verlegung des Hauptbahnhofs, enorme Folge-Kosten, auch durch bald notwenige Sanierung, und die „Unorte“ unter den Hochstraßen. Dr. Stefan  Mörz, Leiter des Stadtarchivs, zeigte noch mehr Verkehrsplanungen auf, die glücklicherweise nicht verwirklicht wurden, z.B. in der Heinigstraße. Weichen mussten auch etliche Industriebetriebe: z.B. Grünzweig und Hartmann, Benkieser und die Spritfabrik Berkel.

Mehr dazu und zum Album