Natur und Artenreichtum im Schutz des Denkmals

Druckversion
Diffenéstraße 29

Wechselkröte im Klärbecken Foto © Hilde SeibertAltes Klärwerk

Das denkmalgeschützte „Alte Klärwerk” – zwischen ­Industriehafen, Altrhein und Neckar auf der Friesen­heimer Insel – mit historischer Architektur und Technik hat sich seit Stilllegung der Anlage zu einer Naturoase ­für Flora und Fauna entwickelt.

Zwischen historischer Technik und Natur mischen sich die künstlerischen Objekte des hier ansässigen Bildhauers Rüdiger Krenkel – als wäre es immer so gewesen.

Foto: Hilde Seibert

Führung durch das Klärwerkgelände
 

Datum: 
01. 07. 2017
Zeit: 
17:00 Uhr – ca. 2 Stunden
Kosten: 
10 €
Adresse: 

Mannheim, Diffenéstraße 29 - vor dem Klärwerk
eingeschränkt barrierefrei

Veranstalter: 

Rhein-Neckar-Industriekultur e.V.
Bildhauer Rüdiger Krenkel

Termin-Nr.: 
170701
Anmeldung: 

Bitte das folgende Web-Formular ausfüllen. In Ausnahmefällen auch unter der Tel. Nr. 0621/41071450 (Anrufbeantworter).

Anmeldungen: 
zur Zeit: 8 von 20 max.
Select an action to perform
Bitte wählen Sie aus, wie viele Personen Sie anmelden möchten (freie Plätze: 12).
Gruppen mit mehr als acht Personen schreiben bitte an kontakt@rhein-neckar-industriekultur.de.