Raub im Industriehafen

Druckversion

Maske an der Fassade der Sackfabrik BlumensteinVerdrängte NS-Geschichte –
Radtour am 27. 5. 2018 um 16 Uhr

Von den wenigsten kennt man heute noch die Namen. Die Heymanns von der Hubermühle, die Kahns von der Bettfedernfabrik zum Beispiel. Die jüdischen Gründer und Besitzer von zahlreichen Fabriken und Mühlen im Industriehafen wurden binnen weniger Jahre von den Nationalsozialisten systematisch vom Wirtschaftsleben ausgeschlossen.

Mehr zum Termin und zur Anmeldung