Water Footprint – wieviel Wasser verbrauchst Du wirklich?

Druckversion
Foto: Frederic Dahl

Wassertropfen – Foto: Frederic DahlVortrag in der Abendakademie

Die Tasse Kaffee am Morgen, die Kleidung, das Auto – viele Güter des täglichen Bedarfs verschlingen bei ihrer Herstellung ungeheure Mengen Wasser. Über unsere Importe verbrauchen wir zudem das Wasser anderer Länder, vor allem des Globalen Südens. Kann das auf Dauer gut gehen? Können wir durch unser Verhalten etwas tun?

Unter dem Begriff „Wasserfußabdruck“ versuchen WissenschaftlerInnen den Wasserverbrauch von Produkten und ihren Produktionsprozessen messbar zu machen – ein erster Schritt zur bewussteren Planung.

Dr. Hartmut Heidenreich, der sich seit Jahren für einen global gerechteren Umgang mit unseren Rohstoffen einsetzt, gibt uns am Internationalen Tag des Wassers einen Überblick über aktuelle Fragen und Erkenntnisse.

Kooperationspartner: Mannheimer Abendakademie

Datum: 
22. 03. 2019
Zeit: 
18:00 Uhr – Dauer: 1,5 Stunden
Kosten: 
7 €
Adresse: 

Mannheimer Abendakademie
U1, 16-19
68161 Mannheim

Anmeldung: 

erst ab 22. Februar 2019 möglich

Interessentenliste

Sie können sich für die Veranstaltung in eine Interessentenliste eintragen.
Wenn wir diese Veranstaltung wiederholen oder eine ähnliche planen, benachrichtigen wir Sie rechtzeitig per E-Mail.