Neu erfasste Objekte

+++


  • Pfaudler GmbH in Schwetzingen

    emaillierter Tank Pfaudler_2017_Foto_Ritter

    Nach 110 Jahren am Standort in Schwetzingen verlegt der Konzern seinen Sitz nach Waghäusel.Auf dem jetzigen Pfaudler-Gelände soll ein neues Wohnviertel entstehen. Ob alte Bausubstanz erhalten bleibt, ist ungewiss.

  • Wappenschmiede, Sägemühle, Triftanlagen in Elmstein/Pfalz

    Wappenschmiede Elmstein, im Vordergrund die Sägemühle, Foto: Münch

    Wasserbetriebene technische Denkmale aus vorindustrieller Zeit sind in Elmstein erhalten und der Öffentlichkeit zugänglich: Wappenschmiede, Sägemühle Leidner und die Triftanlage im Legelbachtal (Brennholz-Flößerei).

  • Zigarrenfabrik Landfried in Dielheim

    Wohnhaus, Foto Ritter

    Die Landfried-Tabakfabrik war 1856 die erste Fabrik in dem Dorf nahe Wiesloch. Fast 150 Jahre lang war sie lange Zeit mit ihren 400 Beschäftigten die größte, und 2010 die letzte, die geschlossen wurde. Das Dorf zog wie ein Magnet weitere Zigarrenfabrikanten an.