Objekte Übersicht

  • Ziegelei Stubenrauch in Sondernheim

    vom Ufer aus

    Direkt am Rheinufer ragen die zwei Schonsteine der alten Sondernheimer Ziegelei in die Höhe. Der schmucklose große Backsteinbau ist ein alter Ringofen, dahinter sieht man die 35 erhaltenen Trockenschuppen in langen Reihen stehen, zwischen denen eine Feldbahn hindurch fahren kann. Ein kleines privates Museum mit vielen alten Maschinen und Gerätschaften zur Ziegelherstellung aus den letzten 100 Jahren ist…

  • Ziegeleimuseum in Jockgrim

    Ziegeleimuseum in der ehemaligen Presshalle -  Dach mit bunt glasierten Ludowici-Ziegeln

    Das 1996 eingerichtete Museum dokumentiert mit Modellen, Fotos, Zeichnungen und Texttafeln, anhand von Produkten und Fertigungsvorstufen, sowie mittels Maschinen, Werkzeugen und Arbeitsformen die rund 100jährige Geschichte der industriellen Herstellung von Falz-…

  • Zigarrenfabrik Landfried in Dielheim

    Wohnhaus, Foto Ritter

    Ein Jahrhundert der Zigarrenindustrie begann für Dielheim mit dem Bau einer großen Fabrik durch das Heidelberger Handelshaus Landfried. Es war 1856 der erste Fabrikneubau in dem Dorf nahe Wiesloch, der mehrmals erweitert wurde. Über 400 Beschäftigte, überwiegend Frauen arbeiteten in der größten Zigarrenfabrik des Dorfes, das wie ein Magnet weitere Zigarrenfabrikanten anzog…

  • Zuckerfabrik Frankenthal: Pförtnerhaus, Lok, Karcher-Büste

    Pförtnerhaus der Zuckerfabrik

    Nahe dem Verwaltungsgebäude der ehemaligen Frankenthaler Zuckerfabrik steht das 1920 gebaute große Pförtnerhaus, eine letzte Diesellokomotive der Werksbahn und die Büste es Firmengründers.

    Pförtnerhaus: Ein dreigeschossiges, verputztes Gebäude mit flachem Walmdach. Das Untergeschoss hat Sandstein-Verkleidung. An einer Fassade sind an den…

  • Zuckerfabrik-Verwaltungsgebäude, Frankenthal

    Verwaltungsgebäude der Zuckerfabrik

    Die heutige Musikschule von Frankenthal war das repräsentative Verwaltungsgebäude der ehemaligen Zuckerfabrik. Der wuchtige marmorne Treppenaufgang lässt auf die einstige auch innere Pracht des Hauses der damals größten Fabrikanlage der Stadt schließen.

    Das zweigeschossige Gebäude hat einen aufwendigem Portalvorbau und Freitreppe im…

Seiten