Termine

Button: Radtour

Radtour

Inmitten klassisch-kapitalistischer Unternehmen hat sich die mit der Arbeiterbewegung entstandene Konsumgenossenschaft am Industriehafen niedergelassen. Ihr Konzept ist fair und basisdemokratisch: „unverfälschte Ware mit vollem Gewicht und zu reellen Preisen, Barzahlung und Rückvergütung der Überschüsse, jedes Mitglied eine Stimme“.

Termin-Nr.:
170730
Datum:
30. 07. 2017
Zeit:
14:00 Uhr – ca. 2,5 Stunden
Kosten:
8 €
Logo Schifffahrt

Startklar für die Woche der Industriekultur

Wir beginnen die zweiten Tage der Industriekultur mit einer Fahrt rund um die Friesenheimer Insel und durch den Industriehafen auf der MS Kurpfalz.

Während Sie es sich an Deck in der warmen Abendsonne gemütlich machen, erzählen wir Ihnen interessante Geschichten über die Entstehung des Industriehafens und über die zahlreichen Weltunternehmen, die sich hier angesiedelt haben. Birkel und Rama kommen von dort, aber auch Aurora und die weltberühmte Modekollektion von Dorothee Schumacher.

Datum:
18. 08. 2017
Zeit:
19 Uhr, Dauer ca. 2.5 Stunden
Kosten:
15 € Erwachsene, 9 € Kinder (4 – 14)
112 - die Notrufnummer

Die neue Hauptfeuerwache

Was tun, wenn's brennt? Die Feuerwehr rufen! Die bekannte Nummer 112 steht in großen Ziffern auf der neuen Hauptfeuerwache in der Neckarauer Straße. Dort gehen Anrufe und Signale von rund 600 Brandmeldeanlagen ein, etwa 70.000 Notrufe pro Jahr, rund 200 am Tag.

Anmeldung erst ab 4. August möglich.

Datum:
19. 08. 2017
Zeit:
10:00 - Dauer ca. 2 Stunden
Kosten:
6 €
Silo - Alte Mälzerei Heddesheim © Annette Schrimpf

Fotoausstellung in Heddesheim

Wahrscheinlich staunen manche Heddesheimer selbst: Mitten im Dorf – in der Vorstadtstraße – steht eine komplett erhaltene alte Mälzerei, mit Silo, klassischem Mälzerei-Turm und markantem Schlot aus Backsteinen. 1903 erbaut, wurde der Betrieb der Mälzerei 1997 eingestellt.

 

Datum:
19. 08. 2017
Zeit:
15 Uhr – Vernissage
Kosten:
frei, Spenden erwünscht
ASV Mannheim © Barbara Ritter

Krimi-Lesung im Hinterhof

Walter Landin, vielfach ausgezeichneter Mannheimer Krimiautor, hat ein neues Buch geschrieben: „Die achte Sure“. Sie können sich vorstellen, dass dieses Thema genau in unsere Zeit passt. Kommissar Lauer ist in seinem fünften Fall im türkischen Milieu in der Quadratestadt unterwegs. Hat der IS seine Hand im Spiel?

Anmeldung erst ab 4. August möglich

Datum:
19. 08. 2017
Zeit:
20:00 Uhr – Dauer ca. 2 Stunden
Kosten:
10 €
Technoseum © Klaus Luginsland - Ausschnitt

Eine Zeitreise im Technoseum

Wir durchleben eine rasante Entwicklung der Arbeitswelt. Immer neue Erfindungen verlangen höchste Flexibilität und die heutigen Arbeitsabläufe sind morgen schon überholt. Wir sprechen von Industrie 1.0 bis 4.0. Von der Dampfmaschine zur Digitalisierung, und das in weniger als 200 Jahren.

Anmeldung erst ab 4. August möglich

Datum:
20. 08. 2017
Zeit:
11:00 Uhr – Dauer ca. 2 Stunden
Kosten:
8 € (ermäßigt 5 €)
Kühleremblem Benz Söhne - Foto: Automuseum Dr. Carl Benz (bearb. Ausschnitt)

Das Automuseum Dr. Carl Benz

Mama, Papa, Auto. Das sollen die ersten Worte sein, die ein Baby heutzutage lernt. Na prima, das passt doch genau nach Mannheim. 1885 hat Carl Benz im Quadrat T 6,11 den ersten Motorwagen der Welt gebaut.

Anmeldung erst ab 4. August möglich

Datum:
20. 08. 2017
Zeit:
17:30 Uhr – Dauer ca. 2 Stunden
Kosten:
9 €
Schleuse Feudenheim © Elsa Hennseler-Etté

Feudenheimer Neckar-Schleuse

Der Neckar: ein wilder, gefährlicher Fluss!? Tatsächlich galt das bis 1927, bis zur Kanalisierung des Neckars und der Stauregelung mit dem Bau der 27 Schleusen zwischen Plochingen und Mannheim, die insgesamt 160 Höhenmeter überwinden.

Anmeldung erst ab 4. August möglich

Datum:
21. 08. 2017
Zeit:
9:00 Uhr – Dauer ca. 2 Stunden
Kosten:
6€
hist. Wasserturm SCA © Oberlausitzerin64 (Eigenes Werk) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons

Werksbesichtigung bei SCA

Wie werden aus schrundigen Stämmen zarte Papiertaschentücher? Das erfahren wir bei SCA, wo der gesamte Produktionsprozess vom Rohstoff Holz bis zum „softi“-gen Hygienepapier zu sehen ist.

Anmeldung erst ab 4. August möglich

Datum:
21. 08. 2017
Zeit:
13:00 Uhr – Dauer ca. 3,5 Stunden
Kosten:
8 €
Kauffmann-Mühle Mannheim altes Silogebäude © Annette Schrimpf

Wie ein altes Bauwerk zu neuem Leben erwacht

Nach über 50 Jahren tut sich was in der Kauffmann-Mühle. Der Gebäudekomplex am Verbindungskanal stammt aus dem Jahr 1883, damals die erste von sechs der dampfgetriebenen Großmühlen in Mannheim. Dann, schon 1960, die Stilllegung und der lange Dornröschenschlaf.

Anmeldung erst ab 4. August möglich

Datum:
21. 08. 2017
Zeit:
18:00 Uhr – Dauer ca. 2 Stunden
Kosten:
6 €
Container-Terminal – Foto @ Annette Schrimpf (Auschn.)

Besichtigung der Contargo-Terminals

Was vor 70 Jahren noch Hunderte von Sackträgern schleppen mussten, wird heute mit dem Joystick bewegt. Normierte Standard-Container lassen sich zwischen See- und Binnenschiffen, LKWs und der Eisenbahn problemlos und zügig umsetzen.

Anmeldung erst ab 4. August möglich

Datum:
22. 08. 2017
Zeit:
9:00 Uhr – Dauer ca. 1,5 Stunden
Kosten:
6 €
altern. Schlemmermeile Foto © Elsa Hennseler-Etté

Die etwas andere Gourmet-Tour

Wir könnten Sie zum Sterne-Restaurant im Speicher 7 führen, am Rande des Hafens oder ins Weiße Haus zur „Zweiten Liebe“ mitten im Kiez. Aber nein, wir begleiten Sie ins normale Leben im Industriehafen…

Anmeldung erst ab 4. August möglich

Datum:
22. 08. 2017
Zeit:
13:00 Uhr – Dauer ca. 2 Stunden
Kosten:
6 €
Elektrizitätswerk Mannheim-Rheinau © Ritter

und seine geheimen Schätze

Das wissen wohl die wenigsten: dass die Nachlässe Mannheimer Künstler in einem ehemaligen Elektrizitätswerk im Rheinauer Hafen lagern. Der Mannheimer Kunstverein gründete dafür 2005 eine Stiftung. Mit Hilfe von Sponsoren konnte die große Industriehalle klimatisiert und mit einem Hochregallager ausgestattet werden.

Anmeldung erst ab 4. August möglich

Datum:
22. 08. 2017
Zeit:
17:30 Uhr – Dauer ca. 2,5 Stunden
Kosten:
6 €
Reinwasserbrunnen Wasserwerk Mannheim-Käfertal – Pressefoto MVV

Besichtigung im Wasserwerk Käfertal

1300 km lang ist das Mannheim Trinkwasser-Versorgungsnetz. Im Käfertaler Wasserwerk werden stündlich bis zu 3000 Kubikmeter Wasser eingepumpt. Aus Grundwasserbrunnen gewonnen und aufbereitet, hat unser Trinkwasser einen hohen Standard...

Anmeldung erst ab 4. August möglich

Datum:
23. 08. 2017
Zeit:
9:00 Uhr – Dauer ca. 1,5 Stunden
Kosten:
6 €
Alte Celluloidfabrik in Speyer Foto: © Annette Schrimpf (Ausschn.)

Eine der letzten ihrer Art

„Auf Zelluloid gebannt“– was war das noch mal genau? Alte Filmrollen! Während in Mannheim und anderswo die Gummi- und Celluloidfabriken abgerissen wurden, blieb die Speyerer „Zellid“ nach dem Ende der Produktion 1968 fast vollständig erhalten.

Anmeldung erst ab 4. August möglich

Datum:
23. 08. 2017
Zeit:
13:00 Uhr – Dauer ca. 3 Stunden
Kosten:
8 €
Logo Radtour 170823-17

Radtour auf den Spuren Mannheimer Fußball-Legenden

„Working class football since 1907“ so stellt sich der SV-Waldhof 07 vor. Martin Willig vom Fanprojekt Mannheim führt uns bei dieser Radtour zu den legendären ersten Fußballplätzen wie „Schlammloch“ und „Sandacker“. Auf dem „alten Waldhof“ wuchsen die Fußballidole Seppl Herberger und Otto Siffling auf…

Anmeldung erst ab 4. August möglich

Datum:
23. 08. 2017
Zeit:
17:00 Uhr – Dauer ca. 2 Stunden
Kosten:
8 €
Großmarkt Mannheim - Foto © Elsa Hennseler-Etté (Ausschn.)

Besuch auf dem Großmarkt

Heute heißt es früh aufstehen. Es geht zum Großmarkt, dem Bauch von Mannheim. Da wird nachts und am frühen Morgen gearbeitet, bevor die Geschäfte aufmachen…

Anmeldung erst ab 4. August möglich

Datum:
24. 08. 2017
Zeit:
6:00 Uhr – Dauer ca. 2,5 Stunden
Kosten:
8 €
Güterwaggons auf dem Rangierbahnhof Foto: © Annette Schrimpf (Ausschn.)

Der Rangierbahnhof Mannheim - erste Führung

Der Mannheimer Rangierbahnhof ist über 6 km lang und 400 m breit; er hat 240 km Gleise und rund 600 Weichen – der zweitgrößte seiner Art in Deutschland. Hier werden täglich bis zu 5300 Wagen zu neuen Güterzügen zusammengestellt…

Anmeldung erst ab 4. August möglich

Datum:
24. 08. 2017
Zeit:
10:00 Uhr – Dauer ca. 1 Stunde
Kosten:
8 €
Güterwaggons auf dem Rangierbahnhof Foto: © Annette Schrimpf (Ausschn.)

Der Rangierbahnhof Mannheim - zweite Führung

Anmeldung erst ab 4. August möglich

Datum:
24. 08. 2017
Zeit:
11:00 Uhr – Dauer ca. 1 Stunde
Kosten:
8 €
Schweisser bei Pfaudler Foto © Annette Schrimpf

Ein Global-Player in Schwetzingen

Begonnen hat alles mit der Idee des Braumeisters Caspar Pfaudler, anstelle von Holzfässern pflegeleichte und robuste emaillierte Stahltanks für die Gärung von Bier zu verwenden. Der Auswanderer von der Ostalb gründet 1884 in Rochester/USA „The Pfaudler Co.“.

Anmeldung erst ab 4. August möglich

Datum:
24. 08. 2017
Zeit:
13:00 – Dauer ca. 2 Stunden
Kosten:
6 €
Bronze-Büste von Immanuel Giel Foto: I. Giel

Streifzug durch den Hemshof mit Bernhard Wadle-Rohe

Der Hemshof: 1889 „das Chromopolis Deutschlands“, 1970 „größtes Sanierungsgebiet“, 2015 „der älteste und der bescheidenste Stadtteil Ludwigshafens“. Bernhard Wadle-Rohe führt durch die Straßen und Wege und „indoktriniert“ die Geführten mit seinen Hemshof Gedanken…

Datum:
24. 08. 2017
Zeit:
17:00 Uhr – Dauer ca. 2 Stunden
Kosten:
Arme: 5 € – Reiche: 10 €
Zeitungswickel in der Großdruckerei Foto © Annette Schrimpf (Ausschn.)

Abendführung bei der Mannheimer Morgen Großdruckerei

Rund 75.000 Zeitungen verlassen zu nachtschlafender Zeit die Druckerei. Wie wird aus der Nachricht eine Zeitung auf dem Frühstückstisch? Beim Rundgang durch die Druckerei wird uns u.a. die historische Setzmaschine „Linotype“ für den Bleisatz gezeigt…

Anmeldung erst ab 4. August möglich

Datum:
24. 08. 2017
Zeit:
21:00 Uhr – Dauer ca. 2 Stunden
Kosten:
6 €
Wasserturm von Bopp & Reuther – Foto © Barbara Ritter (Auschn.)

Werksbesichtigung beim Traditionsunternehmen

Ob in Island oder Südamerika, überall sind gusseiserne Hydranten mit der Aufschrift „Bopp & Reuther Mannheim“ seit vielen Jahrzehnten in Betrieb. Tatsächlich stammen um 1900 weltweit mehr als die Hälfte aller Wasserversorgungsanlagen aus dem Waldhöfer Unternehmen…

Anmeldung erst ab 4. August möglich

Datum:
25. 08. 2017
Zeit:
10:00 Uhr – Dauer ca. 2 Stundne
Kosten:
6 €
Wasserturm von Freudenberg – Foto © Annette Schrimpf (Auschn.)

Freudenberg einst und jetzt

Wer den Namen Freudenberg hört, denkt sofort an Vileda, ein Tuch "wie Leder". Das ist auch nicht ganz falsch. Freudenberg fing 1849 als Gerberei an…

Anmeldung erst ab 4. August möglich

Datum:
25. 08. 2017
Zeit:
14:00 Uhr – Dauer ca. 2 Stunden
Kosten:
6 €
Briefkästem am Tankturm – Foto © Barbara Ritter (Auschn.)

WERKstattSCHULE und Tankturm

Am Rande der Heidelberger Bahnstadt, der weltgrößten Passivhaussiedlung, steht direkt an den Gleisen das alte imposante Bahnbetriebswerk aus den 1920er Jahren. Wir erhalten Einblicke in die „Werkstattschule“, die einen Teil der Gebäude und des Geländes aktuell im Rahmen der Internationalen Bauausstellung (IBA) umgestaltet…

Anmeldung erst ab 4. August möglich

Datum:
25. 08. 2017
Zeit:
17:00 Uhr – Dauer ca. 3 Stunden
Kosten:
8 €
Kunst am Bau – Foto © Barbara Ritter (Ausschn.)

Spaziergang durch die Industriegeschichte

Überraschung am anderen Ufer! In Ludwigshafen eröffnete Oberbürgermeisterin Eva Lohse im April den „RHEIN-WALK“! Es geht um Ludwigshafener Industriegeschichte an einem Rheinabschnitt (fast) ohne BASF – und dort tut sich seit den letzten 150 Jahren viel…

Anmeldung erst ab 4. August möglich

Datum:
26. 08. 2017
Zeit:
10:00 Uhr – Dauer ca. 3 Stunden
Kosten:
8 €
Lampe im Bunker Foto © Britta Harmann (Ausschn.)

Fluchtorte im Krieg – erste Führung

Mannheim wurde mehrfach während des Zweiten Weltkrieges von den Alliierten schwer bombardiert. Für die Bevölkerung wurden Hoch- aber vor allem auch Tiefbunker gebaut.

Anmeldung erst ab 4. August möglich

Datum:
26. 08. 2017
Zeit:
14:00 Uhr – Dauer ca. 2 Stunden
Kosten:
8 €
Lampe im Bunker Foto © Britta Harmann (Ausschn.)

Fluchtorte im Krieg - zweite Führung

Anmeldung erst ab 4. August möglich

Datum:
26. 08. 2017
Zeit:
17:00 Uhr – Dauer ca. 2 Stunden
Kosten:
8 €
Claus Boesser-Ferrari Foto: W. Roloff

Claus Boesser-Ferrari spielt

Er füllt Säle auf der ganzen Welt, bearbeitet seine zwölfsaitige Gitarre auf unerwartete Weise und er ist einer der wichtigsten Mannheimer Musiker:

Claus Boesser-Ferrari. Klangräume, musikalischer Kosmos, wundersam nachhallend, aufregend schöne Stimmungsbilder, so beschreiben die Kritiker seine Musik.

Termin-Nr.:
170826-20
Datum:
26. 08. 2017
Zeit:
20:00
Kosten:
18 €
Logo: Radtour 170827-14

Radtour vor die Tore Mannheims

Tabakanbau und Vermarktung, dafür sind die Ortschaften zwischen Mannheim und Heidelberg bekannt gewesen. Wir nehmen Sie mit auf eine Erkundungstour und schauen uns gemeinsam an: Wie wurde überhaupt Tabak angebaut und verarbeitet? Welche Berufe gab es und wer war dort beschäftigt?

Anmeldung erst ab 4. August möglich

Datum:
27. 08. 2017
Zeit:
14:00 Uhr – Dauer ca. 4 Stunden
Kosten:
8 €